Alleinunterhalter | DUO-MAGIC | Zauberer | Akkordeonist

Der zaubernde Musiker  Burkhard Weidenbruch

Platzbedarf

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

auch Live-Musiker und Zauberer benötigen für Ihre Darbietungen  Platz. Oftmals mehr als ein DJ!

Hinter den Instrumenten oder den Vorführtischen bei einer Zaubershow befindet sich der Arbeitsplatz der Künstler. Hier verbringen die Künstler einige Stunden und es ist für ein entsprechendes Wohlgefühl der Künstler wichtig, dass ausreichender Platz durch den Veranstalter bereitgestellt wird. Ebenfalls ist dies auch für den Gastgeber und die Gäste wichtig.

Leider wurde gerade in der letzten Zeit zunehmend festgestellt, dass Kunden den notwendigen Platz für Künstler einfach falsch einschätzen und es dadurch zu Problemen beim Aufbau der technischen Einrichtungen und Instrumente und auch bei  der Zaubershow kam. Im ungünstigsten Fall konnten Teile des geplanten Programmes nicht oder nur unzureichend durchgeführt werden.  Um eine optimale Lösung für den Platzbedarf zu finden, sollen Sie die nachstehenden Punkte berücksichtigen:

  • Überlegen Sie zunächst mit dem Gastronom gemeinsam, wie viele Personen maximal in dem Raum Platz haben.  Beachten Sie: Ein leerer Raum wirkt oftmals größer als wenn er besetzt ist! Lassen Sie sich die Raummaße geben! Geben Sie dem Gastronom den vs. Platzbedarf für Künstler an.
  • Sprechen Sie frühzeitig mit dem Gastronom über die von Ihnen geplante musikalischen und zauberhaften Vorführungen. Lassen Sie sich möglichst schriftlich die Zusicherung über den Platz für die Künstler geben. 
  • Sprechen Sie auch mit uns, damit wir mit Ihnen gemeinsam die Tischstellung für eine optimale Show durchsprechen können.
  • Beachten Sie die von uns genannten Mindestmaße und auch die entsprechenden Stromanschlüsse
  • Überlegen Sie auch, ob notwendiger Platz zum Tanzen vorhanden ist, sofern Sie das Tanzbein schwingen wollen.
  • Sofern Lichteffekte zum Einsatz kommen sollen, ist auch hierfür der notwenige Platz erforderlich. 
  • Musik kommt oftmals aus Lautsprechersystemen, die im Raum aufgestellt werden müssen. Auch hierfür ist ausreichender Platz und Stromanschlüsse notwendig.  
  • Je nach Aufwand beträgt die Aufbauzeit bis zu 2 Stunden! Fragen Sie, ob auch der notwendige Zugang für die Künstler vor Veranstaltungsbeginn gegeben ist. Wichtig: Sofern Technik aufgebaut werden muss und/oder Keyboard zum Einsatz kommt, raten wir von einer Installation zu einem Zeitpunkt, wo die Gäste bereits im Raum sind dringend ab!
  • Der Mindestplatzbedarf ist für nachstehende Aktivitäten erforderlich:
  • Akkordeonist:
    1,5m x 1,5m reichen hier aus. Lautsprechersysteme werden nicht benötigt, Stromanschlüsse sind auch nicht erforderlich. Die maximale Programmlänge ist auf 2 Stunden festgelegt.
  • Zaubershow (klein):
    Es wird mit einem Zaubertisch gearbeitet. Ein Arbeitsbereich von 1,5m x 2,0m muss vorhanden sein. Es können nur Kunststücke gezeigt werden, die wenig Platz benötigen. Gemeinsame Aktivitäten mit dem Publikum sind eingeschränkt  möglich.  Aufbauzeit ca. 15 Minuten. Showzeit  15 -30 Minuten
  • Zaubershow (mittel):
    Es wird mit 2 Zaubertischen gearbeitet, eine mobile Sound Box wird auch aufgestellt. Zahlreiche Aktivitäten mit dem Publikum sind möglich! Der Arbeitsbereich muss 3m x 2,5m bemessen sein. Aufbauzeit ca. 25 Minuten. Showzeit 20 -40 Minuten.
  • Zaubershow (groß):
    Es wird, ggf. auch mit einer Zauberassistentin gearbeitet, Soundbox erforderlich, 2 Zaubertische und 2 Zauberablagen sind erforderlich, 2 Stühle im Arbeitsbereich notwendig, der Platz für diese Show muss min. 5,0m x 3,0m betragen.  Aufbauzeit ca. 35 Minuten. Showzeit von 35-70 Minuten.
  • Sofern die Zaubershows in Kombination mit einem Musikprogramm gebucht werden, ist dieser Platz zusätzlich für die Showdauer erforderlich! Der Platzbedarf für die Vorhaltezeit beträgt ca. 1x1,5m-2x1,5m je nach Größe der Zaubershow
  • Zaubershow mit Akkordeonprogramm:
    Der Platzbedarf richtet sich nach dem entsprechenden Zauberprogramm!

     
  • Keyboardmusik und Duo Magic Programm:

    Für das Keyboard und die notwendige Soundtechnik werden mindestens 2x 2m benötigt.
    Für jedes Boxensystem eine Standfläche von 0,9m x 0,9m. (Standard sind 2 Boxen, wenn Sängerin zusätzlich 3 Boxen) Für die Sängerin wird zusätzlich ein Platzbedarf von 1 m x 2m erforderlich, Lichteffekte benötigen eine Stellfläche von 1,2 x 1,2 Meter.
    Je nach Veranstaltungsraumgröße kann auch eine weitere Box erforderlich sein.
  • Für Musik- und Zauberprogramme ist es erforderlich, dass der Blickkontakt von den Künstlern zu allen Gästen gewährleistet ist. Dementsprechend ist der Aufbau immer mit einer Wand im Rücken der Künstler vorzunehmen, alternativ auch aus einer Raumecke heraus.

Bitte berücksichtigen Sie auch, das Servicepersonal ungehindert zu den Gästen gelangen muss und dieses für den Aufbaubereich der Künstler auch berücksichtigt wird.

Fluchttüren dürfen durch die Künstler nicht versperrt werden! Achten Sie auch zu Ihrer Sicherheit darauf!

Sollte der Aufbau nicht möglich sein, oder nur bedingt möglich sein, so geht das zu Lasten des Veranstalters. Bei Nichtauftritt wegen Raummangel sind Fahrkosten und anteiliger Gagenverlust durch den Veranstalter zu tragen.

Gegen Fahrkostenerstattung kann auch durch die Künstler vorab mit Ihnen gemeinsam das Lokal besichtigt werden. Dann gehen Sie und wir auf "Nummer sicher".

  • Hier können Sie sich diese Punkte als Merkblatt im PDF Format laden und ausdrucken
Home | Programme | Vita | Referenzen | Fotogalerie | Kontakt | Anfrage | Platzbedarf | Allgemeines | Impressum |